"Es war brutal, nicht wahr?": Tim Henman und Nick Kyrgios staunen über Novak Djokovic und nennen ihn den "klaren Favoriten" für die Australian Open

Der ehemalige britische Weltranglistenerste Tim Henman und der australische Tennisstar Nick Kyrgios staunten nicht schlecht über den Auftritt der serbischen Tennislegende Novak Djokovic bei den Australian Open.

Das erste Grand Slam-Turnier des Jahres neigt sich dem Ende zu, und die Spieler kommen dem ultimativen Preis immer näher.Djokovic war in seinem Viertrundenmatch phänomenal, als er den Franzosen Adrian Mannarino mit 6:0, 6:0, 6:3 besiegte.

Diese Leistung hat sowohl Henman als auch Kyrgios beeindruckt und sie glauben nun, dass der 36-Jährige der klare Favorit ist, um den Titel zum 11. mal in Melbourne.

"Es war brutal, nicht wahr?", sagte Henman. "Im ersten Spiel hatte Mannarino ein paar Chancen, und dann sitzt er 13 Spiele später da und hat alle 13 verloren, das ist ein harter Tag im Büro. Er hat gut gespielt, Ben Shelton in der vorigen Runde geschlagen, aber das zeigt, wie groß die Klasse von Djokovic an der Spitze des Spiels ist."

"Mannarino hat gar nicht so schlecht gespielt, er hat offensichtlich ein paar ziemlich zermürbende Fünf-Satz-Matches gespielt, er ist fast 36 Jahre alt, er ist wahrscheinlich wirklich müde und geht gegen den größten Test im Herrentennis an."

X Post OptaAce / Mit 95,3 % ist Novak Djokovic einer von fünf Männern in der Open Era, die nach ihrem 35. Geburtstag eine GS-Siegquote von 75 % oder mehr haben, ebenso wie sein nächster Gegner, Adrian Mannarino (75 %).

"Ich denke, dass alle Fragen zu Novak beantwortet wurden. Die ersten paar Runden hat er sich schwer getan, jetzt hat er Spieler wie Mannarino geschlagen... Ich denke, Novak ist für mich jetzt der klare Favorit für die AO."

Djokovic, der mit 24 Grand Slam-Titeln als der größte Spieler in der Geschichte des Herrentennis gilt, trifft nun am Dienstag im Viertelfinale der Australian Open auf den Amerikaner Taylor Fritz.

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen