Aryna Sabalenka

Aryna Sabalenka

Aryna Sabalenka ist eine weißrussische Profi-Tennisspielerin und Gewinnerin der Australian Open 2023 bei den Damen.

Name: Aryna Sabalenka

Geboren: 5. Mai 1998

Profi geworden: 2015

Größe: 1,82 m

Weitere Statistiken: Hier klicken

Aryna Sabalenka wurde am 5. Mai 1998 in Minsk, Weißrussland, geboren. Sie begann schon als Kind mit dem Tennisspielen, bevor sie 2014 an der Nationalen Tennisakademie in der Hauptstadt ihres Heimatlandes trainierte.

Die Weißrussin debütierte 2012 auf dem ITF Women's Circuit, noch bevor Sabalenka auf dem Junioren-Circuit gespielt hatte, und musste bis 2014 auf ihren ersten Sieg auf professioneller Ebene in Istanbul warten.

Im Oktober 2015 holte Sabalenka in Antalya ihren ersten Karrieretitel, dem sie in der darauffolgenden Woche ihren zweiten und in der letzten Woche des Jahres ihren dritten Titel folgen ließ. Damit beendete sie das Jahr 2015 zum ersten Mal in den Top 300 der WTA-Rangliste.

Bei ihrem Grand Slam-Debüt bei den Wimbledon Championships 2017 besiegte Sabalenka Irina Khromacheva in einfachen Sätzen und zog in die zweite Runde ein, bevor sie in drei Sätzen gegen die Deutsche Carina Witthöft verlor.

Sabalenka beendete das Jahr 2017 mit dem Gewinn des ersten WTA 125-Titels ihrer Karriere bei den Mumbai Open und kletterte dank ihres glatten Finalsieges über Dalila Jakupović auf Platz 73 der Weltrangliste.

Ihren ersten WTA Tour-Titel auf Premier-Level gewann sie 2018 bei den Connecticut Open mit einem Finalsieg über Carla Suárez Navarro. Kurz darauf erreichte sie dank Siegen über Danielle Collins, Vera Zvonareva und die an Nummer 5 gesetzte Petra Kvitová zum ersten Mal die vierte Runde eines Grand-Slam-Turniers, bevor sie bei den US Open eine Dreisatz-Niederlage gegen die spätere Siegerin Naomi Osaka hinnehmen musste.

Sabalenka wurde aufgrund ihrer beeindruckenden Saison 2018, ihrem ersten vollen Jahr auf der WTA-Tour, zur WTA-Newcomerin des Jahres gewählt.

Obwohl sie 2019 sowohl bei den Australian Open als auch bei den French Open gegen Amanda Anisimova verlor, stieg Sabalenka in der Weltrangliste zum ersten Mal in ihrer Karriere in die Top 10 auf.

Der Höhepunkt des Jahres 2019 war jedoch ihr Auftritt bei den US Open im Damendoppel an der Seite von Elise Mertens, als das Paar den Grand-Slam-Titel mit einem 7:5, 7:5-Sieg über das Duo Victoria Azarenka und Ashleigh Barty im Finale gewann.

Bei den Australian Open 2021 würden Sabalenka und Mertens erneut einen Grand-Slam-Erfolg feiern, und die Weißrussin würde zum ersten Mal die Weltrangliste im Damendoppel anführen.

In Wimbledon 2021 würde Sabalenka zum ersten Mal ein Grand Slam-Halbfinale erreichen. Nach Siegen über Monica Niculescu, Katie Boulter, Camila Osorio, Elena Rybakina und Ons Jabeur musste sie im Halbfinale eine herbe Dreisatzniederlage gegen Karolína Plíšková hinnehmen.

Sabalenka erreichte bei den US Open zum zweiten Mal in Folge das Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers und gewann im Achtelfinale gegen ihre langjährige Doppelpartnerin Elise Mertens, bevor sie erneut in drei Sätzen verlor, diesmal gegen Leylah Fernandez.

Bei den US Open 2022 erreichte die Weißrussin erneut die Runde der letzten Vier, musste aber zum dritten Mal in Folge eine Dreisatz-Niederlage im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers hinnehmen, als sie der späteren Siegerin Iga Swiatek mit 3:6, 6:1, 6:4 unterlag.

Zum Abschluss des Jahres erreichte sie das Finale der WTA Tour Finals. Sabalenka konnte alle drei topgesetzten Spielerinnen besiegen und war damit erst die vierte Frau, der dies in einem einzigen Turnier gelang, bevor sie gegen Caroline Garcia verlor.

Den ersten Grand Slam-Titel ihrer Karriere holte Sabalenka 2023 bei den Australian Open. Sie war an Position 5 gesetzt und erreichte das Finale ohne einen einzigen Satzverlust gegen Tereza Martincová, Shelby Rogers, Elise Mertens, Belinda Bencic, Donna Vekić und Magda Linette. Trotz eines Satzrückstandes im Finale gegen Elena Rybakina ließ sich Sabalenka nicht beirren und gewann mit 4:6, 6:3, 6:4 und holte sich den Titel.

Aryna Sabalenka Neuigkeiten

Lesen Sie alle Neuigkeiten über Aryna Sabalenka