(VIDEO) "Lass dich impfen, Kumpel": Novak Djokovic wird beim Matchball bei den Australian Open ausgepfiffen.... antwortet daraufhin mit einem As

Don't poke the bear" (stichle nicht gegen den Bären) ist eine Redewendung, die Novak Djokovic und seinem Umgang mit Zwischenrufern oft zugeschrieben wird. Am Freitagmorgen konnte er Tomas Martin Etcheverry mit Leichtigkeit aus dem Weg räumen, wobei ein Fan beschloss, Djokovics Impfstatus zur Sprache zu bringen, aber nicht die erhoffte Reaktion erhielt.

Djokovic hatte den Matchball, als ein australischer Fan rief: "Lass dich impfen, Kumpel" - eine Anspielung auf Djokovics COVID-19-Haltung, die dazu führte, dass er 2022 aus Australien ausgewiesen wurde, weil er in einer der größten Tennisspiele der letzten Jahre keine Ausnahmegenehmigung erhalten hatte. Im Jahr 2023 wurde er wieder aufgenommen und gewann das Turnier, womit sich der Kreis schloss.

Aber es scheint, als hätten einige das nicht vergessen. Djokovic hingegen lässt seinen Schläger sprechen, und das tat er in diesem Fall, als er ein Ass schlug, um den Sieg gegen Etcheverry zu besiegeln. Als Nächstes trifft Djokovic am Sonntag auf Adrian Mannarino in seiner ersten Tagessession seit 1073 Tagen, als er 2021 auf Frances Tiafoe traf.

Sehen Sie sich das Video unten an.

X Post Clown Down Under / Der "größte aller Zeiten antwortet mit einem As

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen