Miami Open

Alles Wissenswerte über die Miami Open, einschließlich der Teilnehmerliste, Auslosung, Spielpläne, Ergebnisse, Preisgelder und mehr finden Sie auf tennisnews.de.

Die Miami Open (auch bekannt als die Miami Masters und derzeit unter dem Namen Miami Open presented by Itaú) sind ein Tennisturnier, das jedes Jahr im Hard Rock Stadium in Miami Gardens, Florida, stattfindet.

Termin: März/April 2024

Kategorie: ATP 1000 / WTA 1000

Auslosungsgröße: 128S/64D (ATP / WTA)

2024 Miami Open Preisgeld ATP

2024 Miami Open Preisgeld WTA

2024 Miami Open ATP Auslosung

2024 Miami Open WTA Auslosung

2024 Miami Open Teilnehmerliste ATP

2024 Miami Open Teilnehmerliste WTA

Nachfolgend finden Sie alle aktuellen Nachrichten mit einer umfassenden Liste von Artikeln rund um die Miami Open.

Geschichte der Miami Open

Als ein Flaggschiff des internationalen Tennissports haben die Miami Open eine lange Geschichte, die bis in die 1960er Jahre zurückreicht. Damals tourten Top-Tennisspieler wie Jack Kramer, Frank Sedgman, Pancho Gonzalez, Pancho Segura und Butch Buchholz in einem Kombiwagen durch das Land und spielten in abgedunkelten Arenen und auf Festplätzen Tennis. Der Traum von einem internationalen Tennisturnier in Miami wurde schließlich 1985 verwirklicht, als der erste Ball bei den International Players Championships geschlagen wurde.

Das Turnier, das zunächst in Laver's International Tennis Resort in Delray Beach stattfand, wurde 1986 nach Boca Raton verlegt, bevor es 1987 seine Heimat in Key Biscayne fand. Das als "Winter-Wimbledon" bekannte Turnier war das erste große Turnier des Jahres. Ab 2019 wird das Turnier dann im Hard Rock Stadium in Miami Gardens ausgetragen.

Die Miami Open haben sich zu einem der größten Tennisturniere außerhalb der vier Grand Slams entwickelt. Es ist Teil des ATP Tour Masters 1000-Turniers der Herren und des WTA 1000-Turniers der Damen. Die Veranstaltung findet in der Regel zwischen März und April statt und zieht weiterhin Spitzenspieler aus der ganzen Welt an. Im Jahr 2010 verzeichnete das 12-tägige Turnier einen Besucherrekord von 300 000 Zuschauern, die an den Spielen teilnahmen.

Das Turnier wurde offiziell vom ehemaligen Spieler Butch Buchholz gegründet, der in den 1980er Jahren Geschäftsführer der Association of Tennis Professionals (ATP) war.

Bei den Miami Open 2024 werden neben der traditionellen Veranstaltung auch Pickleball- und Rollstuhlturniere stattfinden.

In der Vergangenheit hat Djokovic das Turnier sechs Mal gewonnen, Federer vier Mal und Andy Murray zwei Mal. Rafael Nadal hat fünfmal im Finale verloren und ist damit eines der wenigen Turniere, das er nie gewonnen hat. Bei den Frauen ragt Serena Williams mit 8 Siegen heraus, Steffi Graf mit 5, und Venus Williams gewann es 3 Mal.

Sieger und Finalergebnisse der ATP Miami Open

2000 United States Pete Sampras (3) besiegt Brazil Gustavo Kuerten 6:1, 6:7(2:7), 7:6(7:5), 7:6(10:8)

2001 United States Andre Agassi (4) besiegt. United States Jan-Michael Gambill 7:6(7:4), 6:1, 6:0

2002 United States Andre Agassi (5) besiegt Switzerland Roger Federer 6:3, 6:3, 3:6, 6:4

2003 United States Andre Agassi (6) besiegt Spain Carlos Moyá 6:3, 6:3

2004 United States Andy Roddick besiegtArgentina Guillermo Coria 6:7(2:7), 6:3, 6:1 (ret.)[d]

2005 Switzerland Roger Federer besiegt Spain Rafael Nadal 2:6, 6:7(4:7), 7:6(7:5), 6:3, 6:1

2006 Switzerland Roger Federer (2) besiegt Croatia Ivan Ljubičić 7:6(7:5), 7:6(7:4), 7:6(8:6)

2007 Serbia Novak Djokovic besiegt Argentina Guillermo Cañas 6:3, 6:2, 6:4

2008 Russia Nikolay Davydenko besiegt Spain Rafael Nadal 6:4, 6:2

2009 United Kingdom Andy Murray besiegt Serbia Novak Djokovic 6:2, 7:5

2010 United States Andy Roddick (2) besiegt Czech Republic Tomáš Berdych 7:5, 6:4

2011 Serbia Novak Djokovic (2) besiegt Spain Rafael Nadal 4:6, 6:3, 7:6(7:4)

2012 Serbia Novak Djokovic (3) besiegt United Kingdom Andy Murray 6:1, 7:6(7:4)

2013 United Kingdom Andy Murray (2) besiegt Spain David Ferrer 2:6, 6:4, 7:6(7:1)

2014 Serbia Novak Djokovic (4) besiegt Spain Rafael Nadal 6:3, 6:3

2015 Serbia Novak Djokovic (5) besiegt United Kingdom Andy Murray 7:6(7:3), 4:6, 6:0

2016 Serbia Novak Djokovic (6) besiegt Japan Kei Nishikori 6:3, 6:3

2017 Switzerland Roger Federer (3) besiegt Spain Rafael Nadal 6:3, 6:4

2018 United States John Isner besiegt Germany Alexander Zverev 6:7(4:7), 6:4, 6:4

2019 Switzerland Roger Federer (4) besiegt United States John Isner 6:1, 6:4

2020 Abgesagt aufgrund der Corona-Pandemie

2021 Poland Hubert Hurkacz besiegt Italy Jannik Sinner 7:6(7:4), 6:4

2022 Spain Carlos Alcaraz besiegt Norway Casper Ruud 7:5, 6:4

2023 [e] Daniil Medvedev besiegt den Italiener Jannik Sinner mit 7:5, 6:3

Siegerinnen und Finalegebnisse der WTA Miami Open

2000 S Martina Hingis (2) besiegt  Lindsay Davenport 6:3, 6:2

2001 Venus Williams (3) besiegt Jennifer Capriati 4:6, 6:1, 7:6(7:4)

2002 Serena Williams besiegt Jennifer Capriati 7:5, 7:6(7:4)

2003 Serena Williams (2) besiegt Jennifer Capriati 4:6, 6:4, 6:1

2004 Serena Williams (3) besiegt Elena Dementieva 6:1, 6:1

2005 Kim Clijsters besiegt Maria Sharapova 6:3, 7:5

2006 Swetlana Kusnezowa besiegt Maria Scharapowa 6:4, 6:3

2007 Serena Williams (4) besiegt Justine Henin 0:6, 7:5, 6:3

2008 Serena Williams (5) besiegt Jelena Janković 6:1, 5:7, 6:3

2009 Belarus Victoria Azarenka besiegt Serena Williams 6:3, 6:1

2009 Belarus Victoria Azarenka besiegt Serena Williams 6:3, 6:1

2010 Belgium Kim Clijsters (2) besiegt Venus Williams 6:2, 6:1

2011 Belarus Victoria Azarenka (2) besiegt Maria Sharapova 6:1, 6:4

2012 Poland Agnieszka Radwańska besiegt Maria Sharapova 7:5, 6:4

2013 United States Serena Williams (6) besiegt Maria Sharapova 4:6, 6:3, 6:0

2014 United States Serena Williams (7) besiegt Li Na 7:5, 6:1

2015 United States Serena Williams (8) besiegt Carla Suárez Navarro 6:2, 6:0

2016 Belarus Victoria Azarenka (3) besiegt Svetlana Kuznetsova 6:3, 6:2

2017 United Kingdom Johanna Konta besiegt Caroline Wozniacki 6:4, 6:3

2018 United States Sloane Stephens besiegt Jeļena Ostapenko 7:6(7:5), 6:1

2019 Australia Ashleigh Barty besiegt Karolína Plíšková 7:6(7:1), 6:3

2020 Abgesagt aufgrund der Corona-Pandemie

2021 Australia Ashleigh Barty (2) besiegt Bianca Andreescu 6:3, 4:0, (ret.)

2022 Poland Iga Świątek besiegt Naomi Osaka 6:4, 6:0

Miami Open Neuigkeiten

Lesen Sie alle Neuigkeiten über Miami Open